trio 3d

Fr 25 06
klassisch klasse!
trio 3d
schlosshof weinheim

Einlass: 

18:30

Beginn: 

19:00

Im Herzen sind sie Buben geblieben – der Schalk sitzt ihnen tief im Nacken. Adax (Gitarre), Matthias (Klarinette) und Franz-Jürgen Dörsam (Fagott) entstammen einer Musikerfamilie aus Fürth/Odw.Der Eine bekam in der Corona- Anfangsphase grade noch so einen Flug aus Portugal zurück in den Odenwald. Der Andere wurde in einem Evakuierungsflugzeug von Australien zurückgebracht. Der Dritte wartete hier auf die Beiden: Jetzt sind sie wieder vereint und musizieren wundervoll im Schloßhof zu Weinheim. Sie kreieren verblüffende Mischungen von klassischen, eigenen und Werken aus der Popmusik. Da steht ein Mozart neben einem Ragtime, ein Edvard Grieg aus „Peer Gynt“ neben einem Swing: „Puristen stehen die Haare zu Berge, Freunde schräger Sachen quietschen vor Vergnügen. Und wer auf musikalischen Witz und Virtuosität steht, der liegt hier richtig.“ So schrieb Georg Spindler für den Mannheimer Morgen.Das kann man auch hören auf der aktuellen CD des TRIO 3 D „Threesome“.Alle drei Brüder haben eine umfangreiche musikalische Biografie – sie wirkten u. A. mit bei Rolf Zuckowski, Lou Bega, Rodgau Monotones, Sidney Youngblood, HR Big Band, Stuttgarter Philharmoniker, Orquestra Metropolitana Lisboa, Symphonisches Orchester Berlin, Nordwestdeutsche Philharmonie. Virtuosität und Witz, Ernsthaftigkeit und Lockerheit, das erlebt man mit diesen drei Brüdern.Sie wetteifern darin, wer das Instrument mit der meisten Wärme, dem größten Herzen, der besten Ausstrahlung und der längsten Tradition spielt. Natürlich treten die Drei wie immer im klassischen Frack auf!